Prävention und funktionelle Medizin
Home >> Prävention und funktionelle Medizin >> Schnarchtherapie
Schnarchtherapie
Bevor Schnarchen zum Problem wird ...
 

Kleine Ursache, große Wirkung
Wussten Sie das 40% aller Männer und 20% aller Frauen schnarchen? Oder das Schnarchen erblich bedingt sein kann?

Bei regelmäßigen Schnarchen fühlen sich die Partner meist gestört und wünschen sich eine Änderung des Zustandes. Gesundheitliche Beeinträchtigungen, die zu einem körperlichen Problem führen können, wie z. B. die Beeinträchtigung des Geruchs- und Geschmackssinnes, erhöhte Kopfschmerzneigung, Anfälligkeit für Erkältungs- und Infektionskrankheiten, Leistungsabfall durch ungenügenden Schlaf etc. sind nicht selten Nebenwirkungen des Schnarchens.

Ursache des Schnarchen:
Der Ursprung für das Schnarchen ist ein behinderter Luftstrom, der durch die Verengungen der oberen Atemwege, ein vergrößertes bzw. erschlaffendes Gaumensegel oder durch einen verdickten Zungengrund zu Atmungsbeschwerden führt. Darüber hinaus können auch chronisch vergrößerte Nasenmuschel ebenfalls Schnarchauslöser sein.
Diese weit verbreiteten Ursachen können mit minimal invasiven Methoden heute ausgezeichnet behandelt werden.

Was Ihr Arzt tun kann:
Die Celon Methode ist ein minimal invasives Verfahren zur Thermotherapie von Gewebe und wird unter anderem zur Therapie des gewohnheitsmäßigen Schnarchens und der obstruktiven Schlafapnoe (Atemaussetzern)
eingesetzt.
Sie ist ein modernes, sicheres und besonders schonendes Verfahren auf der Basis von Radiofrequenz-Energie.
Bei einer Behandlung mit der Celon Methode werden die betroffenen Bereiche im Nasen- und Rachenraum durch eine gezielte Thermotherapie verkleinert und schlaffes Gewebe stabilisiert. So wird das Schnarchen direkt am Entstehungsort behandelt.

 

So gehen wir vor:
Am Anfang steht natürlich immer die genaue Diagnose durch Ihren Arzt und eine individuell abgestimmte Therapieempfehlung.

Der kleine Eingriff wird unter lokaler Betäubung durchgeführt.
Die gesamte Behandlung dauert üblicherweise nicht länger als 10 bis15 Minuten.



Den Erfolg der Behandlung können Sie bereits nach wenigen Wochen deutlich spüren: Schon viele Patienten wurden durch die Celon Methode vom Schnarchen befreit.


Anmeldung bitte entweder in der ProPrevent Zentrale
unter der Telefon-Nr.: 06151 / 1590167

oder direkt bei Dr. med. Klaus-Peter Jayme
unter der Telefon-Nr.: 06151 / 997791